Tel: 02404/9608212
Sie möchten bei uns werben?
Wir sind von Montag – Freitag von 09:00 bis 17:00Uhr für Sie da!

AGB 2017-05-04T10:49:36+00:00

AGB für die Anbieterseiten

1. Allgemeine Vertragsbedingungen und Geltungsbereich

a) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend: AGB) sind in der bei Vertragsabschluss gültigen Fassung die Grundlage für alle Tätigkeiten und Angebote der Internetplattform www.hochzeitportal-dueren.de. Betreiber und Inhaber des Hochzeitsportals Düren ist Christian Deger, Viehaustr.14 in 52477-Alsdorf.

b) Alle Angebote des Hochzeitsportals Düren richten sich ausschließlich an gewerbetreibende Hochzeitsdienstleister.

c) Das Hochzeitsportal Düren behält sich das Recht vor Einträge ohne die Angabe von Gründen abzulehnen.

d) Das Hochzeitportal Düren verpflichtet sich zur Hinterlegung der aktuell gültigen AGB-Fassung auf der Online-Plattform bzw. zur Aushändigung der AGB an alle Nutzer und Kunden von www.hochzeitportal-dueren.de. Abweichungen von den Bestimmungen der AGB bedürfen zur Wirksamkeit ausdrücklich der schriftlichen Zustimmung durch das Hochzeitsportal Düren.

e) Zur übersichtlichen Darstellung der AGB werden Auftraggeber nachstehend als “Kunde” und die Online-Plattform www.hochzeitportal-dueren.de als “Hochzeitsportal Düren” bezeichnet.

2. Eintragsvarianten und Vertragsabschluss

a) Der Kunde hat die Möglichkeit sich im Portal als Adress – Basis – oder Premium Anbieter listen zu lassen. Die genaue Tarifhöhe für die jeweiligen Anzeigenvarianten ist auf der Webseite ersichtlich unter “Anbieter werden“.

b) Damit ein gültiges Vertragsverhältnis zwischen dem Hochzeitsportal Düren und dem Kunden zustande kommt, muss der Kunde mithilfe des Buchungsformulares den Registrierungsvorgang abschließen und der aktuellen Fassung der AGB, Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingung zustimmen.

3. Kleinunternehmerstatus & Bezahlung

a) Die geltenden Preise richten sich nach den aktuellen Tarifkonditionen, bei den angezeigten Preisen handelt es sich um Endpreise. Gemäß den Regelungen des § 19 UStG gilt für das Hochzeitsportal Düren der Kleinunternehmerstatus, aus diesem Grund wird die Mehrwertsteuer weder erhoben noch ausgewiesen.

b) Die Zahlung der Beiträge kann durch den Kunden in monatlicher Zahlweise per Dauerauftrag erfolgen. Der aktuell fällige Monatsbeitrag sollte spätestens am dritten Werktag des neuen Monats auf dem Geschäftskonto des Hochzeitsportals Düren eingehen. Eine Zahlung des kompletten Jahresbeitrags im Voraus ist ebenfalls möglich.

c) Die Freischaltung neuer Einträge auf dem Hochzeitsportal Düren erfolgt ausschließlich zum ersten eines Monats.

d) Die Geschäftskontodaten sind auf der von uns ausgestellten Auftragsbestätigung / Rechnung ersichtbar. Die Auftragsbestätigung / Rechnung wird Ihnen nach Buchungseingang, bei Tarifwechsel und automatischer Vertragsverlängerung in der Regel innerhalb von 48Std. per E-Mail zugeschickt. Die Auftragsbestätigung / Rechnung enthält Angaben zum Tarif, Angaben zur Zahlung und die Geschäftskontodaten des Hochzeitsportals Düren.

e) Dem Kunden steht während der gesamten Vertragslaufzeit jederzeit der Wechsel in einen höheren Tarif zu. Mit Inkrafttreten der neuen Tarifkonditionen erhält der Kunde eine Rechnung über die höheren Kosten für die besseren Tarifleistungen.

f) Ein Wechsel in eine niedrigere Tarifvariante während der bestehenden Vertragslaufzeit ist nicht möglich. Der Kunde kann nach dem Ablauf jedoch ohne Probleme in einen günstigeren Tarif wechseln.

g) Das Hochzeitsportal behält sich ausdrücklich das Recht zur jederzeit möglichen Änderung der Tarifkonditionen vor. Bei laufenden Verträgen erfolgt das Inkrafttreten entsprechender Änderungen stets erst zum Beginn des nächsten Vertragszeitraums. Mögliche Preiserhöhungen werden dem Kunden rechtzeitig vor Ablauf des aktuellen Vertragszeitraums in schriftlicher Form (per Post oder E-Mail) mitgeteilt. Ist der Kunde mit der Erhöhung nicht einverstanden, kann er den Vertrag fristgemäß spätestens einen Monat vor Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Wenn der Kunde von diesem Kündigungsrecht keinen Gebrauch macht, gilt dies als stillschweigendes Einverständnis und die neuen Tarifkonditionen treten mit Beginn des neuen Vertragszeitraums in Kraft.

4. Zahlungsverzug

a) Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach, tritt nach 30 Tagen ein Zahlungsverzug ein. In diesem Fall wird dem Kunden zusätzlich ein Mahnkostenaufschlag in Höhe von 15,00 Euro in Rechnung gestellt.

b) Sollte der Kunde in Zahlungsverzug geraten behält sich das Hochzeitsportal Düren das Recht vor, dem Kunden die Erfüllung vereinbarter Vertragsleistungen zu verweigern. In diesem Fall wird das Hochzeitsportal Düren dem Kunden mit einer Vorfrist von mindestens zehn Tagen die Sperrung der Präsentation ankündigen. Durch diese Frist erhält der Kunde die Möglichkeit, den Zahlungsverzug rechtzeitig vor der Sperrung zu beseitigen. Die weiteren vertraglich und gesetzlich geregelten Rechte des Hochzeitsportals Düren im Hinblick auf den Zahlungsverzug des Kunden bleiben von dieser Regelung unberührt.

5. Kündigung der Vertrages

a) Bei Vertragsschluss gilt immer eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Kündigt der Kunde bis spätestens einen Monat vor Ablauf des Vertrages nicht fristgemäß, erfolgt stillschweigend automatisch eine Vertragsverlängerung um weitere zwölf Monate. Der Kunde hat die Möglichkeit den Vertrag per E-Mail oder über den Postweg zu kündigen.

b) Beide Vertragsparteien haben bei Vorliegen eines wichtigen Kündigungsgrundes das Recht zur außerordentlichen Kündigung und vorzeitigen Vertragsaufhebung. Bleibt der Kunde über einen Zeitraum von zwei Monaten mit seinen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, ist eine außerordentliche Kündigung des Vertrages durch das Hochzeitsportal Düren zulässig. Falls erforderlich, muss dem Kunden vor der Zustellung der außerordentlichen Kündigung eine Abmahnung bezüglich des beanstandeten Verhaltens übersandt werden.

6. Angebote von Drittanbietern

Das Hochzeitsportal Düren dient lediglich als Online-Plattform. Wenn Kooperationspartner des Hochzeitsportals oder Drittanbieter Dienste oder sonstige Leistungen auf dem bereitgestellten Portal anbieten oder bewerben, werden entsprechende Verträge ausschließlich zwischen dem Kunden und dem/den jeweiligen Drittanbieter(n) geschlossen. Das Hochzeitsportal Düren fungiert in keinem Fall als Erfüllungsgehilfe, Servicestelle oder Vertreter des/der Drittanbieter(s). In dieser Hinsicht wird das Hochzeitsportal Düren im Bezug auf die Angebote keinesfalls zum Vertragspartner des/der Kunden. Hier gelten ausschließlich die Vertragsbedingungen des entsprechenden Drittanbieters.

7. Pflichten und Haftung des Kunden

a) Aufgrund bild- und presserechtlicher oder weiterer gesetzlicher Vorschriften können dem Hochzeitsportal Düren im Zusammenhang mit der Präsentationsveröffentlichung oder anderen Beiträgen (zugesandter Kommentar, Beitrag oder Bericht) Schäden durch Dritte entstehen – für diese Schäden haftet der Kunde. Führen unzulässige Inhalte oder sonstige Gesetzesverstöße, die im Verantwortungsbereich des Kunden liegen, zu einer Inanspruchnahme des Hochzeitsportals Düren, stellt der Kunde auf Anforderung das Hochzeitsportal mit sofortiger Wirkung frei. Des Weiteren unterstützt der Kunde das Hochzeitsportal Düren bei der Abwehr der gegen das Portal erhobenen Ansprüche. Die vom Kunden erwirkte Freistellung umfasst ebenfalls die möglicherweise erforderlichen Kosten, die durch eine Rechtsverfolgung entstehen.

b) Durch unrichtige Angaben können dem Kunden Nachteile entstehen. Lassen sich diese auf die entsprechenden Angaben des Kunden zurückführen, gehen diese Nachteile auch zulasten des Kunden. In diesem Fall steht das Hochzeitsportal Düren keinesfalls in der Verantwortung.

c) Entstehen dem Hochzeitsportal Düren Nachteile aufgrund unrichtiger Angaben des Kunden, gehen diese ebenfalls zulasten des Kunden. Hat der Kunde die unrichtigen Angaben zu vertreten, muss er die gesamte Verantwortung für entstandene und noch entstehende Nachteile tragen.

d) Für Inhalt, rechtliche Zulässigkeit und Richtigkeit der Angaben im Anzeigentext ist der Kunde selbst verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich mit Vertragsabschluss und Akzeptanz der AGB ausdrücklich dazu, dass alle Textinhalte, Bilder und Daten frei von Rechten Dritter sind. Des Weiteren steht der Kunde in der Pflicht, dass deren Veröffentlichung und das Teilen in Social-Media-Profilen (Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Google+, Xing, YouTube) jederzeit rechtlich zulässig sind.

e) Die Adresse und alle weiteren Kontaktdaten müssen von dem Kunden stets auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Änderungen der Kundendaten müssen dem Hochzeitsportal Düren umgehend mitgeteilt werden.

8. Verfügbarkeit des Online Auftrittes

a) Es besteht keinerlei Rechtsanspruch auf die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen. Das Hochzeitsportal Düren ist um eine sorgfältige Systempflege sowie kontinuierliche Wartung der Seite bemüht, es kann jedoch keine uneingeschränkte Verfügbarkeit des Services zu jeder Zeit garantiert werden. Ebenfalls kann keine Gewährleistung oder Garantie in Bezug auf die Seite selbst sowie die Seitennutzung inklusive der auf die Seite übertragenen Daten übernommen werden.

b) Zeitweise kann die Verfügbarkeit der Seite teilweise eingeschränkt oder komplett unterbrochen werden. Dies ist in Einzelfällen für Aktualisierungen der Webseite oder zur Ausführung von Wartungsarbeiten leider unumgänglich. In diesem Zusammenhang schließt das Hochzeitsportal Düren jegliche Haftung für Schäden, Verluste und/oder entstehende Kosten ausdrücklich aus. Eine Haftung durch das Hochzeitsportal Düren kann nur dann erfolgen, wenn sich Verluste, Schäden und/oder Kosten auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz durch das Hochzeitsportal zurückführen lassen.

c) Unterbrechungen in der Veröffentlichung der Seite durch notwendige Wartungen, höhere Gewalt, ein Verschulden Dritter oder durch auftretende Störungen der IT-Infrastruktur sowie des kundeneigenen Internetzugangs entbinden den Kunden nicht von der Einhaltung des Vertrages.

9. Leistungsumfang

a) Das Hochzeitsportal Düren behält sich ausdrücklich das Recht vor, inhaltliche Veränderungen und/oder Korrekturen der einzelnen Präsentationen vorzunehmen. Änderungen erfolgen jedoch jederzeit sinngemäß und werden entsprechend der deutschen Grammatik und aktueller Rechtschreibregelung vorgenommen.

b) Das Hochzeitsportal Düren ist bemüht, den Internetauftritt jederzeit informativ und aktuell zu gestalten. Dennoch kann keinerlei Haftung oder Gewährleistung für Aktualität, Richtigkeit sowie Vollständigkeit der dargestellten Inhalte übernommen werden.

c) Das Hochzeitsportal Düren garantiert eine uneingeschränkte und einwandfreie Wiedergabe aller Bilder und Textinformationen. Voraussetzung ist jedoch, dass die von den Kunden bereitgestellten Vorlagen im Rahmen der technischen Möglichkeiten diese uneingeschränkte und einwandfreie Wiedergabe auch ermöglichen.

d) Bei einer fehlerhaften, unrichtigen und/oder unvollständigen Darstellung seiner Dienstleistung hat der Kunde selbstverständlich einen Anspruch auf Berichtigung und korrekter Präsentation.

10. Haftungsausschluss

Das Hochzeitsportal Düren übernimmt keine Gewähr oder Garantie für einen bestimmten Platz innerhalb der Ergebnisliste einer Suche im Internet. Ebenfalls besteht seitens des Hochzeitsportals Düren keine Verpflichtung gegenüber dem Kunden zur Aufbewahrung oder Archivierung übersandter Daten wie Bilder, Texte, Videos oder Audiodateien.

11. Änderungen und Ergänzungen der AGB

Das Hochzeitsportal behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen mit Wirkung in der Zukunft jederzeit und ohne Vorankündigung zu ergänzen oder zu ändern, falls neue Regelungen und gesetzliche Vorgaben dies erfordern. Aus diesem Grund sollte jeder Kunde diese Seite sporadisch besuchen, um einen Überblick über den neuesten Stand der AGB zu erhalten.

12. Urheberrechte

a) Mit Vertragsabschluss und Buchung willigt der Kunde ein, dass sein Unternehmen mit Text und Bildern auf unserer Facebook Seite empfohlen und geteilt werden darf.

b) Der Betreiber und Inhaber des Hochzeitsportals Düren ist verantwortlich für Bereitstellung und Überwachung des Angebotes auf der Seite. Alle Informationen, Daten und das gesamte Material der Seite wie Bilder, Videos und Audiodateien sind durch Warenzeichen, Urheberrechte und andere rechtliche Vorgaben in Bezug auf geistiges Eigentum geschützt. Das gesamte Material und alle Daten dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers weder vervielfältigt, kopiert, übertragen, versendet, neu veröffentlicht, hochgeladen oder in sonstiger Weise verteilt oder verbreitet werden. Dies gilt auch für E-Mails und andere elektronische Mittel und Wege.

13. Datenschutz

Genaue Angaben zur Datenschutzvereinbarung finden Sie hier –>

14. Gerichtsstand & Schlussbestimmungen

a) Dieser Vertrag sowie alle Rechtsbeziehungen der einzelnen Parteien unterliegen dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland.

b) Für beide Vertragsparteien ist Aachen Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand.

c) Falls einzelne Klauseln, Passagen oder Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sind oder in Zukunft unwirksam werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen oder der AGB insgesamt.

Stand der AGB Mai 2017